King Size in Süd-Tirol: Bozen & Meran

Date

Wednesday, November 6, 2013

Ein Gastspiel des Theaters Basel

Wer träumt nicht von einem Leben in „King Size”? Extra breit, extra schön und bequem. Doch jedem Tagtraum folgt das Erwachen. Vier Schauspieler wissen ein Lied davon zu singen – oder sogar: ganz viele!

Ohne „enharmonische Verwechslungen” gäbe es keine menschliche Verbindung. Kein Ehebündnis, keine heimliche Zweisamkeit, nicht einmal einen Kuss. Und weil das so unerforscht ist, blicken Christoph Marthaler und sein Ensemble auf das Zentrum enharmonischer Entscheidungskraft: das Areal der Nachtruhe, ein Schlafzimmer. Aufgeräumt ist es dort, anmutig dekoriert und in sanften Farben tapeziert. Und mittendrin ragt es schließlich überdeutlich empor, das weiche und straff gespannte Objekt der Begierde: die Schlafstätte im King-Size-Format. Hier, wo innigste Zugewandtheit (liebende Vereinigung) und entschiedenste Abwesenheit (REM-Phase) ein siamesisches Zwillingsdasein führen, ereignen sich die großen und heimtückischen Momente zwischenmenschlicher Verwandlung. Da es für enharmonische Verwechslungen mindestens drei Personen braucht, werden Tora Augestad und Michael von der Heide von einem geheimnisvollen Herrn namens Dethleffsen begleitet. Bleibt zu fragen, warum sich eine weitere Dame im Schlafzimmer aufhält? Mit Liedern von Schumann und Beethoven bis zu The Jackson Five und Münchner Freiheit lädt „King Size” zum musikalischsten Schlafzimmer(ein)blick aller Zeiten.

Uraufführungs-Produktion

Ein Liederabend von Tora Augestad, Duri Bischoff, Bendix Dethleffsen, Michael von der Heide, Christoph Marthaler, Sarah Schittek, Malte Ubenauf und Nikola Weisse

Regie: Christoph Marthaler
Musikalische Leitung: Bendix Dethleffsen
Bühne: Duri Bischoff
Kostüme: Sarah Schittek
Dramaturgie: Malte Ubenauf

Mit: Tora Augestad; Bendix Dethleffsen; Michael von der Heide; Nikola Weisse

Mittwoch, 6.11.2013 - Bozen, Waltherhaus

Donnerstag, 7.11.2013 - Meran, Stadttheater

Beginn: 20 Uhr
Einführung: 19.15 Uhr
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten, keine Pause

Special nach den Aufführungen: Nach-Theater Infos
Transport-Service: Shuttlebus von Reschen nach Schlanders und zurück Infos